Alte Schranktür mit neuem Design

RSS

Materialliste:

-Dekorpaint soft - weiß

-Grundierung für dekorpaint soft

-Bildtransfermittel von Pentart

-Dekormetall matt – bronze

-Dekoelement aus Holz

-Heavybodygel matt

-Wachspaste – gold oder bronze

-Wachspaste transparent

 

Zuerst wird die Türe abmontiert, entstaubt und entfettet.

 

Nun wird die Grundierung aufgetragen, die als Sperrschicht dient. So können die ursprünglichen Farben, Materialien und Strukturen nicht durchscheinen.

 

Nach dem Trocknen der Grundierung wird die Türe mit Dekorpaint soft weiß von Pentart (Kreidefarbe) bemalt.

 

Nachdem diese Schicht auch getrocknet ist, werden die Ränder und Kanten mit einem nassen Tuch abgerieben, damit das Werkstück ein rustikales Aussehen bekommt.

 

Inzwischen wird das Holzelement mit dem Dekormetall bronze von Pentart bemalt.

 

Das ausgewählte Bild und die Schrankoberfläche werden mit dem Pentart Bildtransfermittel bestrichen und mit dem Motiv nach unten, übereinandergelegt.

 

Bevor das Motiv weiter bearbeitet werden kann, muss das Bildtransfermittel komplett getrocknet sein, um die Wartezeit zu verkürzen können Sie einen Fön zu Hilfe nehmen. Nun wird das Papier mit einem nassen Schwamm eingeweicht und mit dem Finger oder einem Holzspachtel wird das Papier vorsichtig abgerieben. Es sollte immer nur so viel gerieben werden, solange das Papier leicht abgeht. Wenn das Papier trocknet, wird es wieder eingeweicht und abgerieben. Diese Arbeitsschritte werden so lange wiederholt, bis das Bild trocken sichtbar bleibt und die Farben lebendig sind. Ein Video vom der richtigen Anwendung unseres Bildtransfermittels finden Sie hier.

 

Im Anschluss wird das Bild mit Mattlack auf Wasserbasis von Pentart versiegelt.

 

Das mit Dekormetall bemalte Holzelement wird nun mit Dekorpaint soft weiß übermaltmalt und stellenweiße wird die feuchte Farbe mit einem Tuch wieder abgewischt, damit der Metalleffekt durchscheint. Nach dem Trocknen werden die Kanten mit Wachspaste gold oder bronze bearbeitet.

 

  

Nachdem alles gut getrocknet ist, wird das fertige Element mit Heavybodygel von Pentart auf den Schrank geklebt. Nun können auch noch die Ränder und Kanten der Türen mit den metallischen Wachspasten bearbeitet werden.

 

Am Ende wird die Oberfläche mit der Wachspaste transparent versiegelt. Nach dem Trocknen kann diese Wachsschicht mit einem weichen Tuch poliert werden um einen extra Glanz zu erhalten.

 

Wir hoffen, dass auch Sie sich für Zuhause ein tolles Dekostück zaubern und wünschen Ihnen eine tolle Bastelzeit 

Martha und das Bastelschachtelteam

Vorheriger Post Nächster Post

  • Shopify API
Kommentar 0
Kommentieren
Name:*
E-Mail Adresse:*
Nachricht: *

Achtung: die Kommentare müssen vom Administrator freigegeben werden.

* Pflichtfelder
Something went wrong, please contact us!

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods