Antike Ostereier

RSS
Antike Ostereier

 Osterei blog   Osterei blog

Ostern rückt immer näher und da dürfen auch die passenden Dekoeier nicht fehlen. Mit der antiken Porzellanoptik und den frischen Frühlingsdekor entsteht ein wunderschönes Wechselspiel aus alt und neu. Wie man das ganze gestaltet erfahren Sie hier.

 

Material:

- Styropor Eier

- Grundierpaste (Gesso): Weiß

- Fimo Air Light Modelliermasse

- Silikonform: Tiles

- Reispapier: Roses

- Serviettenkleber

- Heavy Body Gel - matt

- Acrylfarbe: Weiß, Himbeere, Orange, Rosa, Sonnengelb

- Wachspaste Metallic Silber und Transparent

- Antikpaste Gold und Umbra

- Zwei Phasen Feinriss - Krakelierlack (Fineline Crackle Varnish)

- Mattlack (Matte Varnish) und Glanzlack (Glossy Varnish)

- Pinsel, Stupfschwamm

 

Grundierung Gesso

Schleifen Sie zunächt uneben Stellen der Styroporeier ab und grundieren Sie diese mit weißem Gesso.

 

Fimo Air light

Drücken Sie die Fimo Air Light Modelliermasse gründlich in die Silikonform und entnehmen Sie sie vorsichtig, solange die Masse noch feucht ist. Teilen Sie die entstandenen Motive in kleinere Stücke und kleben Sie sie mit Heavy Body Gel um das Ei. Lassen Sie die Motive aufgeklebt trocknen, damit sie sich auch schön um das Ei schmiegen.

 

Serviettentechnik blog

Reißen Sie die ausgewählten Blumen Motive aus dem Reispapier und kleben Sie die Blumen mit Decoupage - Kleber auf die Eier.

 

Acrylfarben Pentart

Bemalen Sie die untere Hälfte der Eier und den 3D Rand mit den von Ihnen ausgewählten Farben. Wir haben uns für die Acrylfarben Orange und Himbeere entschieden.

 

Spritztechnik

Verwenden Sie eine hellere Version der Grundfarbe (zum Beispiel Rosa und Sonnengelb) um helle Nuancen zu erzeugen. Tauschen Sie den Pinsel in ein wenig Farbe und streifen Sie damit über Ihren Finger um ein Sprühmuster zu bekommen.

 

Pentart Acrylfarben blog

Heben Sie den 3D Rand mit helleren Farben hervor.  Mit der Wachspaste in Silber und der Antikpaste in Gold geben Sie den Eiern zusätzlich einen eleganten Glanz. Anschließend wird die untere Eihälfte noch mit Mattlack versiegelt.

 

Krakelierlack Pentart

Die obere weiße Hälfte der Eier wird mit dem Feinriss –Krakelierlack von Pentart bearbeitet. Tragen Sie die Phase 1 auf und lassen Sie diese trocknen. Tragen Sie im Anschluss die Phase 2 auf. Die Risse treten im Laufe der Trocknung auf. Das kann ein wenig dauern, also haben Sie etwas Geduld. :-) Nach dem Trocknen der 2. Phase werden die Risse mit der Antikpaste Umbra bearbeitet. Tragen Sie die Paste mit dem Finger oder einem weichen Tuch auf und entfernen Sie die überschüssige Umbra Paste mit der transparenten Wachspaste.

 

glanzlack pentart

Lackieren Sie den rissigen Teil mit Glanzlack auf Lösungsmittelbasis. Machen Sie sich keine Sorgen, das Lösungsmittel beeinflusst das Styropor nicht mehr. 

 

Osterei Nahaufnahme   Osterei Nahaufnahme

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachbasteln und freuen uns schon auf Fotos von Ihren Osterkunstwerken. 

 

Vorheriger Post Nächster Post

  • Vanda Gebhart
Kommentar 2
  • Bastelschachtel
    Bastelschachtel

    Hallo liebe Bärbel,
    wir haben natürlich verschiedene Krakelierlacke im Angebot mit verschiedenen Riss – Stärken. Bei den einzelnen Lacken variieren die Risse je nach dicke der einzelnen Schichten und nach Richtung des Pinselstriches. Wenn die erste Schicht z.B. horizontal aufgetragen wird und die zweite Schicht vertikal aufgetragen wird reagieren die Krakelierlacke anders als wenn beide Schichten in die gleiche Richtung aufgetragen werden. Generell gilt, so wie Sie geschrieben haben, dass der Kraklelierlack so schnell wie möglich mit wenigen Pinselstrichen aufgetragen werden sollte und die Risse nach dem Trocknen nur noch hervorgehoben werden sollten. Ich würde Ihnen empfehlen ein Probetafel zu machen wo Sie mit den einzelnen Schichten und der Auftrage – Weise spielen und so das beste Ergebnis für sich finden. Alles Liebe Martina von der Bastelschachtel

  • Bärbel Hohendorf
    Bärbel Hohendorf

    Hallo, liebes Team! Ich habe eine Frage zum 2teiligem Krakelierlack. Leider werden meine Risse nicht so tief. Beim Abwischen der Antique Paste ist alles fast wieder weg. Was kann ich tun? Ich hätte auch gern größere Risse. Ist beim Auftragen der beiden Materialien etwas zu beachten ? Zum Beispiel die zweite Schicht nicht übermalen! Ich kenne das von einem anderen Krakelierlack. Mit dem Pinsel auftragen, aber die Stelle nicht nochmals überstreichen! Bitte um Hilfe😉
    Mit freundlichem Gruß Bärbel

Kommentieren
Name:*
E-Mail Adresse:*
Nachricht: *

Achtung: die Kommentare müssen vom Administrator freigegeben werden.

* Pflichtfelder
Something went wrong, please contact us!

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods