Schuhrecycling mit Textil und Lederfarben - Bastelschachtel

Schuhrecycling mit Textil und Lederfarben

Benötigte Materialien:

- Textil- und Lederfarbe (schwarz, weiß)
- Klebeband bzw. Malerkrepp
- Pinsel
 
 
Reinigen Sie die Schuhe gründlich, denn es ist wichtig, dass die Farbe am Material des Schuhs haften bleibt und nicht am Schmutz, der mit der Zeit abblättern könnte!
Decken Sie die Sohlen und andere Teile, die Sie nicht bemalen möchten ab. Verwenden Sie dann das Klebeband, um Streifen zu formen und drücken Sie es gut an.
 
 
Malen Sie zuerst die schwarzen Streifen. Die Farbe deckt sehr gut, so dass 1 Schicht ausreicht. Wir empfehlen Ihnen einen harten Pinsel mit kurzen Borsten. Wenn Sie mit dem Malen fertig sind, ziehen
Sie auch das Klebeband ab und lassen Sie die Farbe trocknen.


Als nächstes werden die schwarzen Streifen abgeklebt. Malen Sie die fehlenden Streifen mit weißer Textil- und Lederfarbe von Pentart. Wie  Sie sehen war in unserem Fall die Basis sehr hell und kräftig orange, so dass von der weißen Farbe 3 Schichten notwendig waren. Lassen Sie die Farbe zwischen den Schichten trocknen.
 
 
Entfernen Sie die Klebebänder. Wenn die Farbe irgendwo unter das Klebeband geflossen ist, nehmen Sie sich die schwarze Textil- und Lederfarbe von Pentart nochmal zur Hand und bessern die Stellen ganz einfach aus. 


Und schon ist unser heutiges Recycling Projekt fertig. Also ziehen Sie sich Ihre Schuhe an und genießen Sie die Blicke, die Ihre Kreation auf sich ziehen wird. :-)
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar