website
JETZT 10% SPAREN MIT CODE FEBRUAR10

Serviettenringe aus Super Glass Resin und PU - Resin

RSS
Serviettenringe aus Super Glass Resin und PU - Resin

Serviettenringe aus Super Glass Resind und PU - Resin - Beitrag von DEPELA - LePierre

Serviettenringe aber auch diverse andere Gebrauchsgegenstände aus Resin egal ob auf Kunstharz- oder Polyurethan – Basis sind in den letzten Jahren immer beliebter bei Endverbraucher geworden.

Die gestalterischen Möglichkeiten und ihre kreative Anwendung sind grenzenlos und somit spannende edle Unikate entstehen.

Material:

Ein Ausschnitt von Silikonformen (z.Bsp. die Stamperia Soft Mould Casa Granada Greek and Door K3PTA4526) für die Verwendung zur Herstellung von Serviettenringen genutzt werden können.

Vorab ist folgendes zu wissen: 

Serviettenringe aus Super Glass Resin herzustellen, bedeutet viel Zeit und Geduld (wesentlich mehr als PU-Resin) mitzubringen.

Zum einen sollte man alle Material- und Verarbeitungsrichtlinien zuvor lesen und zum anderen die Abbind- (Reaktions-) und Trockenzeiten unbedingt einhalten.

Gegenstände aus Resin herzustellen, bedeutet den Schutz der eigenen Gesundheit, Schutzhandschuhe tragen, Schutzbrille aufsetzen, Atemschutzmaske tragen und für gute Belüftung sorgen, unbedingt zu beachten.

Schritt - für Schritt - Anleitung:

Grundsätzlich wiederholt sich der Vorgang der Vorbereitung und des Gießens immer wieder.

Der erste Schritt ist eine gute Vorbereitung, dass bedeutet alle Gieß- und Farb- sowie Werkzeuge als auch Materialien des Gesundheitsschutz zurecht zu legen. Die Formen sollten vor Beginn der Arbeit ggf. mit Pentart Alkoholspray gründlich gereinigt und getrocknet sein. 

Nach einer guten Vorbereitung kann das eigentliche Gießen beginnen.

Zum Mischen der 2–Komponenten sollte man sehr genau die Angaben des Herstellers beachten. Hierzu kann man einen Messbecher mit genauer Angabe der Milliliter verwenden. Jedoch besser ist immer eine Feinwaage (zu mindestens eine Küchenwaage) zu verwenden, damit erhält man ein optimales Ergebnis. Ein falsches Mischverhältnis führt dazu, dass entweder das Werk zu schnell abbindet und Spannungsrisse entstehen oder das Material des Werkes nicht fest und klebrig wird.

Grundsätzlich darf Super Glass Resin nur in Silikonformen gegossen werden, hingegen PU – Resin kann sowohl in Soft Moulds als auch in Silikonformen verwendet werden.

Wenn man mehrschichtig arbeiten möchte, sollte jede Schicht zuvor gut abgebunden sein, hier sind die Angaben des Herstellers unbedingt zu beachten.

Bei Verwendung von Pentart Super Glass Resin mit Farbtinten als auch mit irisierenden und nachleuchtenden Farbpigmenten sollten diese homogen untergemischt werden bevor gegossen werden kann. Eine Ausnahme ist, wenn Farbschlieren gewünscht sind, hier wird die Tinte nicht homogen untergemischt (jedoch sollten die Farbtropfen ein wenig untergerührt sein, bis im Mischbehältnis Schlieren sich zu bilden).

Bei Verwendung von TFC – PU (Polyurethan) – Resin empfiehlt sich Farbpigment (Farbpulver) zu benutzen, dadurch wird die Abbindezeit nicht beeinflusst. 

Bei Verwendung von Pentart Super Glass Resin mit Pentart Colored Flakes, Pentart Galaxy Flakes bzw. Pentart Metallflocken sollte man diese zuerst in ein separates Mischbehältnis geben und dann dieses mit vorbereitetem (angemischtem) Resin befüllen und gut vermischen. Danach kann gegossen werden.

Die Serviettenring – Rohlinge sollten solange aushärten, wie es der Hersteller in seiner Anwendungsrichtlinie angibt.

Nach dem Ausformen kann mit der Formgebung der Serviettenringe begonnen werden. Hierbei ist es egal um welches Resin es sich handelt. Die Formgebung erfolgt durch die Erwärmung mittels Heißluftföhn. Danach wird der warme und weich gewordene Rohling um eine Papprolle gelegt und in dieser Lage bis zur Abkühlung festgehalten oder mit einer Zwinge arretiert. Dies dauert nur wenige Minuten, da beide Werkstoffe relativ schnell die Wärme wieder verlieren.

SERVIETTENRINGE AUS TFC – PU (Polyurethan) – RESIN

Egal ob eingefärbtes oder pures PU – Resin verwendet wird, die formgebende als auch die farbige Gestaltung lässt keine Wünsche offen.

Empfehlenswert bei der Verwendung von purem Resin, ist eine Grundierung mittels Pentart Gesso. Anschließend kann der fertig geformte und grundierte Serviettenring final eingefärbt werden.

PU – Resin Serviettenring - mit Farbpigmenten eingefärbt gegossen

PU –Resin Serviettenring - mit farbigen Glitter (rot und gold) gegossen

 

PU – Resin Serviettenring – nach Grundierung beschichtet mit Pentart Dipping Paint und anschließend veredelt mit Pentart Rub-on Powder, Chameleon

PU – Resin Serviettenring – nach Grundierung beschichtet mit Pentart Acrylfarbe, glossy und anschließend veredelt mit Pentart Rub-on Powder, Chrome

PU – Resin Serviettenring – nach Grundierung beschichtet mit Pentart Liquid Metal, bronce und veredelt mit Pentart Antiquing Paint

PU – Resin Serviettenring – nach Grundierung beschichtet mit Pentart Acrylfarbe, schwarz matt und veredelt mit Pentart Wax Paste, gold

PU – Resin Serviettenring – nach Grundierung beschichtet mit Pentart Acrylfarbe, Pearl Weiß und veredelt mit Pentart Rub-on Powder, Chameleon

SERVIETTENRINGE AUS PENTART SUPER GLASS RESIN

Diese Serviettenringe sind nach der Formgebung fertig gestaltet. Weitere Bearbeitungen müssen nicht erfolgen.

Super Glass Resin Serviettenring – zweifarbig verlaufende Schlieren

Super Glass Resin – rot verlaufend

 

Super Glass Resin – mit eingegossenen Pentart Colored Flakes

Abschließend kann noch der Serviettenring mit einem Strassstein, einer Blüte, einer Schleife, … dekoriert werden.

Unabhängig von den beschriebenen Möglichkeiten Serviettenringe herzustellen, gibt es viele weitere.

Serviettenringe aus Upcycling herzustellen, ob Klebstoffrollen – Kerne, Kunststoff – Sanitär- oder Installationsrohrreste, Papprollen von Gebrauchsartikeln,...

Serviettenringe aus Papprollen von Gebrauchsartikeln (Küchenfolienrolle) mit Reis- oder Decoupagepapier beschichten.

 Vielen Dank für den Beitrag an DEPELA - LePierre. 

 

Vorheriger Post

  • Vanda Gebhart
Kommentar 2
  • Gerda
    Gerda

    WOW, wieder eine super Idee. Ich hab gleich nachgeschaut, welche Form ich verwenden kann. Vor kurzem habe ich von Stamperia die Magic Forest Form mir zugelegt und da ist ein Band mit einem Amulet darauf. Ich hab dies mit dem TFC Gießharz gegossen und nach der Inspiration geformt und angestrichen. Sieht super toll aus.
    Ich kann euch nur Bitten weiter solche tollen Anleitungen zu schreiben. Tolle Ideen mit viel Inspiration selber so etwas zu machen.
    Danke an das Bastelschachtel Team und den Verfasser Depela-Lepierre

  • Gerda
    Gerda

    WOW, wieder eine super Idee. Ich hab gleich nachgeschaut, welche Form ich verwenden kann. Vor kurzem habe ich von Stamperia die Magic Forest Form mir zugelegt und da ist ein Band mit einem Amulet darauf. Ich hab dies mit dem TFC Gießharz gegossen und nach der Inspiration geformt und angestrichen. Sieht super toll aus.
    Ich kann euch nur Bitten weiter solche tollen Anleitungen zu schreiben. Tolle Ideen mit viel Inspiration selber so etwas zu machen.
    Danke an das Bastelschachtel Team und den Verfasser Depela-Lepierre

Kommentieren
Name:*
E-Mail Adresse:*
Nachricht: *
* Pflichtfelder
Something went wrong, please contact us!

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods